08.05.2018

Studienreise nach Armenien vom 8. bis 18. Mai 2018

Programm


Berg Ararat und Jerewan von Serouj Ourishian [CC BY-SA 3.0]

Dienstag 8. Mai, Flug mit Aeroflot nach Eriwan (Umsteigen Moskau)

Mittwoch 9. Mai, Stadtbesichtigung, Empfang in der Deutschen Botschaft, abends Oper oder Konzert

Donnerstag 10. Mai, Ausflug nach Etschmiadsin, zum Tempel Svartnots, Besichtigung der Ararat Brandy-Fabrik mit Degustation

Freitag 11. Mai, Abfahrt nach Goris; unterwegs Klöster Chor-Virap im Ararat-Tal und Noravank

Samstag 12. Mai, Ausflug zum Höhlendorf Khndzoresk und zum Kloster Tatev

Sonntag 13. Mai, Abfahrt über den Selim Pass zum Sevansee mit Besuch der Selim-Karavanserei und des Sevan-Klosters; Floßfahrt auf dem See; Übernachtung Dilidschan

Montag 14. Mai, Besichtigung Dilidschan, Kloster Haghartsin; Fahrt zum Dorf der Urchristen Fioletovo, Übernachtung Dzoraget

Dienstag 15. Mai, Ausflug zu den Klöster-Komplexen von Sanahin und Haghpat

Mittwoch 16. Mai, Rückfahrt nach Jerewan; unterwegs Besichtigung des Klosters Saghmossavank, des Buchstabenparks und der Stadt Aschtarak

Donnerstag 17. Mai, Fahrt zum heidnischen Tempel Garni und zum Kloster Geghard, nachmittags zur freien Verfügung

Freitag 18. Mai, Flug mit Aeroflot nach Frankfurt (Umsteigen in Moskau)

 

Änderungen vorbehalten

 

Geplante Gespräche: Deutsche Botschaft, Vertreter der Armenischen Apostolischen Kirche, Regierungsvertreter